image slideshow

Aktuelle Infos

5 Achs-CNC Training für chinesische Lehrkräfte der beruflichen Bildung

Auf Einladung vom Henan Industrie und Technik Berufscollege haben die Eckert Schools International ein wöchiges Trainingsprogramm für Lehrkräfte aus der CNC-Technik in China erfolgreich durchgeführt.

Nanyang/Regenstauf. Herr Andreas Fischer, Experte im Bereich der Zerspannungstechnik bei den Eckert Schools International ist nach China gereist, und führte vom 20.01.2019 bis 24.01.2019 in der Stadt Nanyang/Henan Provinz ein fünftägiges Schulungsprogramm für Lehrkräfte des Henan Industrie und Technik Berufscolleges zum Thema 5-Achsen-CNC-Technik durch.

Das Hauptziel des Trainings war, die praktischen Kompetenzen der Lehrkräfte zu erweitern und zu vertiefen. Themenschwerpunkte waren das Einrichten, die Programmierung, das Bedienen der 5-Achs-CNC-Maschinen. Herr Fischer ist durch seine mehrjährige praktische Erfahrung als Ausbilder in der deutschen Industrie bestens für den Unterrichtseinsatz im Bereich der dualen Ausbildung nach deutschen Vorbild geeignet. In seiner Schulung vermittelte er nicht nur das fundierte Fachwissen und praktisches Know-How, sondern setzte basierend auf seiner pädagogischen Erfahrung auch teilnehmerorientierte sowie handlungsorientierte Unterrichtsmethoden um.

Durch das Trainingsprogramm der Eckert Schools International sind die Lehrkräfte des Henan Industrie und Technik Berufscolleges in der Lage, die 5-Achs-Fräsmaschine DMU50 der Firma DMG MORI selbständig zu bedienen, und können die 5-Achs-CNC-Technik in der Ausbildung optimal integrieren.

Weitere Informationen zum Bildungsangebot der Eckert Schools International bei Hua Lei unter Telefon (09402) 502 158, per E-Mail unter info@eckert-schools-international.com oder im Internet unter www.eckert-schools-international.com.

zurück zur Übersicht