image slideshow

Aktuelle Infos

Abschlusszeremonie und Absichtserklärung mit chinesischem College: Erfolgreicher Abschluss des ersten Online-Trainingsprogramms der Eckert Schools International

Im Oktober fiel der Startschuss für das erste „Train the Trainer“-Programm der Eckert Schools International, das zu 100 % online ablief. Bei der Abschlusszeremonie konnten sich nun alle 34 Teilnehmer des CHONGQING Vocational Institute of Engineering aus China über den erfolgreichen Abschluss der virtuellen Lehrerfortbildung freuen. Die beiden Bildungsinstitute unterzeichneten zudem eine umfassende Absichtserklärung, die die Weichen für weitere gemeinsame Projekte in den nächsten Jahren stellen soll.

In insgesamt 80 Unterrichtseinheiten über vier Wochen haben sich die Teilnehmer im praxisnahen Online-Lehrgang Industrie 4.0/Smart Production bei den Experten der Eckert Schools International weitergebildet und dabei neben fachlicher Tiefe in den Zukunftstechnologien des industriellen Produktionsprozesses auch wertvolle Einblicke in die berufliche Bildung nach dem international nachgefragten deutschen Vorbild gewonnen.

Zum Abschluss gratulierte Markus Johannes Zimmermann (Geschäftsführer und Schulleiter der Dr. Eckert Akademie) bei der virtuellen Zeremonie über Microsoft Teams allen 34 Teilnehmern zu ihrem erfolgreichen Abschluss als „Professional Trainer International“ mit anerkanntem Zertifikat der IHK-Akademie. „In der Zukunft werden vor allem Experten gefragt sein, die ein ausgezeichnetes Verständnis bezüglich der Vernetzung von Prozessen und Wissensträgern erlangt haben“, erklärte er und fügte hinzu: „Dieses digitale Mindset möchten wir unseren Kursteilnehmern mit an die Hand geben.“

Damit dies gelingen könne, müssten auch Aus- und Weiterbildungsprogramme ganzheitlich neu gedacht werden. An der Dr. Eckert Akademie wird dies seit Jahren mit einer breit angelegten Digitalisierungsoffensive national wie international umgesetzt und ausgebaut, was sich auch an den 80 innovativen Unterrichtseinheiten des Online- „Train the Trainer“-Programms zeigte.

Mit dem College aus der chinesischen Metropole Chongqing war dies das zweite großangelegte Lehrerfortbildungsprogramm und nach dem wiederholten Erfolg auch nicht das letzte seiner Art. Um dies sicherzustellen, unterzeichneten Herr Markus Johannes Zimmermann und der chinesische Schulleiter, Herr Haiyan Li, im Rahmen der Abschlusszeremonie eine entsprechende Absichtserklärung, in der eine weitreichende Zusammenarbeit in unterschiedlichen Bereichen der beruflichen Bildung festgeschrieben wurde.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des ersten Online-Pilotprojekts freuen sich die Eckert Schools International über weitere Projekte im Bereich Elektrotechnik und Mechatronik, die noch im Dezember 2020 durchgeführt werden sollen.

zurück zur Übersicht